Johannes Martin:
Barrierefrei Wohnen
Schöne Lösungen für zukunftsorientierte Bauherren, Senioren und behinderte Menschen

 39,80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Zukunftsorientiertes Wohnen mit Komfort und Stil

Fällt das Stichwort „Barrierefreiheit“ wird zunächst an schwellenfreies Wohnen, krankenhausähnliche Räume und an eine unattraktive Wohnatmosphäre gedacht. Das muss nicht so sein, denn Architektur und Innenausbau haben hier eine schnelle Entwicklung erfahren: Barrierefreiheit bringt optimiertes und zukunftsorientiertes Wohnen mit Komfort und Stil und bietet beachtliche Möglichkeiten für die individuelle, vor allem funktionale Wohnraumgestaltung.

Dieses Buch zeigt viele gelungene Beispiele von barrierefrei entworfenen und realisierten Häusern und Wohnungen, die Anregungen für eigene Lösungen geben. Sie sind individuell und ihren Bewohnern in vielerlei Hinsicht optimal angepasst – zukunftsfähig und von hoher Qualität. Bestimmt für Senioren, Menschen mit unterschiedlichsten körperlichen Beeinträchtigungen und insbesondere für vorausschauende Bauherren, die das Wohnen im Alter planen wollen.

Johannes Martin zeigt anspruchsvolle Lösungen, ansprechende Wohn-Ideen und gibt wertvolle Informationen für das unabhängige, zukunftsfähige Bauen und Wohnen bei Behinderung und im Alter. Beispielhafte Bilder und Grundrisse zeigen die Möglichkeiten des barrierefreien Wohnens auf.

Aus dem Inhalt

  • Barrierefrei planen und bauen, einrichten und wohnen.
  • All inclusive: Barrierefreies Musterhaus in Hohenstein-Oberstetten.
  • An alles gedacht: Wohnhaus in Brakel-Rheder.
  • Seniorengerechter Lückenfüller: Anbau eines Reihenhauses in Essen.
  • Eine Wohnhausskulptur für das Alter: Haus für ein älteres Ehepaar.
  • Ein Gartenhaus zum Wohlfühlen: Rollstuhlgerechter Bungalow in Hof.
  • Generationenhaus am See: Anbau bei München.
  • Barrierefrei Skulptur: Holz-Glas-Haus in Biel.
  • Vorgefertigte Bewegungsfreiheit: Fertighaus in Jena.
  • Vom besonderen Erfolg eines Volkshochschulkurses: Seniorenwohnanlage in Karlsruhe.
  • Integrative Verbindung: Seniorenwohnanlage in Hilpoltstein.
  • Anbau statt Umbau: Barrierefreie Zugänge für mehrgeschossige Altbauten.
  • Zukunftsfähig bauen: Häuser und Wohnungen den Bedürfnissen der Bewohner anpassen.
  • Eins, zwei oder drei: Zweifamilienhaus in Marmagen.
  • Korrigierte Dimensionen: Villen-Umbau in Hannover.
  • Zweiteilung möglich: Neubau eines Wohnhauses in Harsum.
  • Ein Umbau mit Zukunft: Um- und Anbau eines 1950er-Jahre-Hauses.
  • Gebaut für eine junge Familie: Einfamilienhaus in Niddatal.
  • Wohnen auf einer Ebene: Rekonstruktion im städtebaulichen Kontext.
  • Ein „Schwedenhaus“ in Schwaben: Fertighaus am Bodensee.
  • Individualistisch-pragmatisch: „Erdhaus“ in einem Landschaftsschutzgebiet.
  • Offene Anregung: Dachwohnungen in einem Wiener Altbau.

ISBN 978-3-89367-114-4
128 Seiten, 153 farbige Bilder, 36 Grundrisse, Format 21,5 cm × 27 cm, fester Einband.

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look

Dieses Buch ist auch als e-book erhältlich und kann zum Preis von 38,99 € inkl. 19% Mehrwertsteuer bestellt werden bei